Aufnahme

Wer an einem Schulplatz interessiert ist, geht folgendermassen vor:

  1. Kontaktaufnahme per Email oder Telefon und evtl. Besuch einer Informationsveranstaltung.

    In einem ersten Schritt ist es wichtig, Team und Konzept kennenzulernen, Fragen zu stellen und zu überlegen, ob die FREIE Schule Bergmeilen die passende Schule für Kind und Eltern ist. Damit sich ein Kind bei uns wohl und sicher fühlen kann, ist es wesentlich, dass die Eltern das Schulkonzept der Freien Schule Bergmeilen mittragen.

  2. Platz reservieren.

    Interessierte Eltern erhalten nach der Platzreservation detaillierte Informationen und Vertragsbedingungen zur Ansicht. Fragen dazu können per Email oder telefonisch geklärt werden. Mit einer Platzreservation ist ein wichtiger Schritt im Entscheidungsprozess getan. Die Reservation ist kostenlos und unverbindlich.

    Für die Platzreservation können Sie dieses Online-Formular verwenden.

  3. Schnupperwoche vereinbaren.

    Die Schnuppertage ermöglichen ein gegenseitiges Kennenlernen. Uns ist es wichtig, dass das Kind alle Lernbegleiter und die anderen Kinder erleben, die Lernumgebung erkunden, und erste Eindrücke in unserem Lernalltag sammeln kann. Es gilt herauszufinden, ob sich das Kind bei uns wohl und aufgehoben fühlt, das freie Lernen seiner Persönlichkeit entspricht und wir die passende Schule für das Kind und seine Eltern sind.

    Kinder der Basisstufe schnuppern an 4 Halbtagen, Kinder der Primarstufe an 4 ganzen Tagen. Auch Eltern sind willkommen an 1-2 Halbtagen ihr Kind zu begleiten.

    Die Schnupperwoche wird gemäss Tarifsystem verrechnet (siehe Tarifsystem).

  4. Anmeldegespräch.

    Im Anmeldegespräch werden gegenseitige Erwartungen geklärt und die persönlichen Bedürfnisse des Kindes/der Familie besprochen. Erst wenn das Bauchgefühl auf allen Seiten stimmt und alle Fragen geklärt sind, wird ein Vertrag unterschrieben.

Ein Einstieg in unsere Schule ist auch während dem laufenden Schuljahr möglich.